Tunesien Reise Angebote
Insel Djerba
Oase Zarzis Reisen
Hammamet
Monastir und Umgebung
Tunis und Umgebung
Tabaca
Zentraltunesien
Tunesien Flug Angebote
Flüge nach Djerba
Flug Tunis
Enfidha Hammamet
Tunesien Hotel ohne Flug
Nur Hotel Djerba
Nur Hotel Zarzis
Hammamet
Monastir und Umgebung
Tunis und Umgebung
Tabaca
Zentraltunesien
All Inklusive Mietwagen in Tunesien
Kontakt
Fluege nach Tunesien
Buchungsinfos
Insel Bornholm
Insel Aeroe
Kreuzfahrten & Yachtcharter
Flüge & Mehr

Über 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

hund 05

 

Djerba - Zarzis - Südtunesien
Hotels - Flüge  - Pauschalreisen &
Landesinformationen


 
djerba 03

Reisehotline      0991 / 2967 67218

Anrufe zum Ortstarif: Mo-Fr: 8.00-22.00 Uhr  - Sa: 9.00-22.00 Uhr  - So+Feiertage: 11.00-22.00 Uhr


 
Fort_Ghazi_Mustapha2_a

Fort Ghazi Mustapha, Foto: Alpha bakemono  Lizenz: CC-BY-SA-3.0 via Wikimedia Commons    Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das grösste und auffälligste historische Gebäude der Insel Djerba ist eindeutig die Verteidigungsanlage von Houmt Souk, Bord el Kebir.
Die Anlage kann täglich besichtigt werden und ist einen Besuch wirklich wert. Ursprünglich war es allerdings ein relativ kleines Fort und wurde von Roger de Loria errichtet der die Insel Djerba 1284 für den König von Aragon eroberte und danach als Lehen erhielt ( auch das Fort Bordj Kastil stammt von ihm und zeigt den ursprünglich einfachen Baustil  ).

Fort_Djerba_Tunisia_a

Fort Djerba, Foto: Cezary p (Eigenes Werk)  Lizenz: CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0  via Wikimedia Commons    Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das Fort wird auch nach dem Heiligen Ghazi Mustapha benannt, der auch hier beerdigt wurde ( sein Grab ist bei den beiden Kuppeln zu finden ).
Im 15. Jahrhundert baute der Hafsidenherrscher Abou Fares das Fort zu seiner heutigen Grösse aus da es als Verteidigungsanlage gegen die Spanier dienen sollte. Nach Dragut eroberten die Beys von Tunis 1605 das Fort, zuletzt kam es in französische Hand und über 20 Jahre waren hier Truppen stationiert. Auf Grund des technischen Fortschrittes waren Forts allerdings völlig überflüssig geworden und die Anlage zerfiel immer mehr.
1904 stellte man es schon unter Denkmalschutz aber erst 1968 begannen die Restaurierungsarbeiten. Von Aussen ist eine fast vollständige Rekonstruktion gelungen, von Innen bleibt noch viel zu tun.

Fort_Ghazi_Mustapha13_a

Fort Ghazi Mustapha, Foto: Alpha bakemono  Lizenz: CC-BY-SA-3.0 via Wikimedia Commons    Die Originaldatei ist hier zu finden.

 


 

Karte der Insel Djerba
Geschichte Djerbas
Geographie Djerbas
Shopping & Märkte
Thalasso & Wellness
Kulinarisches
Strände der Insel
Flughafen & Flugzeiten
Ölmühlen auf Djerba
Djerbas Leuchtturm
Die Ksour des Dahar