Insel Djerba Reise Angebote
Djerba Zarzis Pauschal
All Inclusive Djerba Zarzis
Nur Hotel Djerba Zarzis
Flüge nach Djerba
Mietwagen Djerba
Kontakt
Fluege nach Tunesien
Buchungsinfos
Insel Bornholm
Insel Aeroe
Insel Falster + Marielyst
Insel Askø & Lilleø
Inselreich Dänemark
inselreich daenemark inselpass bild 07
Der Inselpass
Reisevideos Helgoland
Mit dem Feuerschiff Elbe 1 nach Helgoland
Robben Babys auf der Düne vor Helgoland
Sylvester Feuerwerk 2017/18 auf Helgoland
Reisevideos Insel Neuwerk
Zu Fuß durchs Watt zur Insel Neuwerk
Mit dem Wattwagen von Sahlenburg nach Neuwerk
Reisevideos Dänemark
Sundown auf der Insel Askoe
Die dänischen Inseln Askoe und Lilleoe
Museumsbahn Maribo Bandholm
Reisevideos Frankreich
Normandie - Mont Saint Michel
Bretagne - Die Insel Ile d`Arz
Abenteuer & Nostalgie
Mit dem VB Bulli T1 nach Indien

Über 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

hund 05

 

Djerba - Zarzis - Südtunesien
Hotels - Flüge  - Pauschalreisen &
Landesinformationen


 
djerba 03

Reisehotline      0991 / 2967 67218

Anrufe zum Ortstarif: Mo-Fr: 8.00-22.00 Uhr  - Sa: 9.00-22.00 Uhr  - So+Feiertage: 11.00-22.00 Uhr

 


 
640px-Flag_of_Tunisia_a_svg

Oasenbewirtschaftung in 3 Stockwerken

640px-Flag_of_Tunisia_a_svg

Um im wüstenhaften Klimaberreich von Südtunesien leben zu können besteht seit Menschengedenken eine ausgeklügelte Anbau- und Bewässerungsmethode. Auch der Kurzurlauber kann diese Besonderheiten bei einem Gang durch die Oasen überall entdecken. Z.B. gibt es sowohl in Tozeur als auch in der Küstenoase Gabes spezielle Rundfahrten mit der Kutsche bei der gerade auch auf die Landwirtschaft hingewiesen wird. Wir empfehlen Ihnen daher, nehmen Sie unbedingt an einer solchen Tour teil. Das Obst, Gemüse und Datteln in Ihrem Hotel oder auf dem Markt sehen Sie danach sicher mit ganz anderen Augen.

oasenanbau_01

Die kleinen Bewässerungskanäle überquert man meist auf natürlichen Palmenbrücken

Damit eine Oase überhaupt existieren kann benötigt man natürlich erst einmal konstant über das ganze Jahr hindurch Quellen mit geeignetem Wasser. Dieses wird dann über Kanäle zu den Feldern bzw. Dattelplantagen geleitet und nach einem genau festgelegten Schlüssel verteilt.

Wasserverteilung in einer Oase

Der Anbau in den Oasen erfolgt in 3 Stockwerken. Dies kann der Reisende in allen  Wüstenländern der Erde beobachten, egal ob Sie Tunesien, Pakistan oder die Mongolei besuchen, überall treffen Sie das gleich Schema an. 

1. Stockwerk

Anbau von Gemüse jeder Art, auch Ihr Salat vom Hotelbuffet wird hier geerntet.

oasenanbau_02

Hier ist auf Grund der hohen Temperaturen gerade im Sommer sehr viel Pflege für die Pflanzen notwendig, ohne Bewässerung wäre die Erde nur grau und sandig

2. Stockwerk

Frisches Obst erwartet jeder Hotelgast als Selbstverständlichkeit. Auch hier steckt eine Menge Arbeit dahinter bis die Früchte frisch geerntet in der Hotelküche landen oder in der Kiste zum Export nach Europa verschickt werden können.
Unser Tipp: Gehen Sie in Tunesien mal auf den Markt und holen sich frisches Obst wie z.B. Orangen. Der Geschmackk übertrifft bei weitem jedes Angebot im Supermarkt und für den Preis können alle Diätvorschläge mit Obst ohne Probleme gestartet werden.

Pommier_de_mezraya_a

Äpfel von Djerba, Foto: Bilel Hawari (Eigenes Werk)  Lizenz: CC-BY-SA-3.0 via Wikimedia Commons    Die Originaldatei ist hier zu finden.

3. Stockwerk

Das Dach der Oasen und Schutz gegen die Sonnenstrahlen bilden die Dattelpalmen mit ihren wertvollen Früchten. Dieser Exportschlager geht in alle Länder der Erde, jährlich werden aus den Djeridoasen über 55.000 Tonnen exportiert so daß die Dattel neben dem Tourismus eine der Haupteinnahmequellen Tunesiens darstellen.

Tozeur_Palmtree_a

Tozeur Palmen, Foto: Tico at ro.wikipedia   Lizenz: Public domain via Wikimedia Commons    Die Originaldatei ist hier zu finden.

Um die Datteln ernten zu können müssen die Palmen erklettert werden und die großen Stauden per Hand abgeschnitten werden. Alles Handarbeit, Maschinen werden hier in Tunesien nicht eingesetzt.
Der Abtransport der Früchte erfolgt mit Karre und Esel, dem Volkswagen der Oasen. Dieses Lasttier ist neben dem Pferd überall anzutreffen und lauscht man Nachts in einer Oase den Geräuschen außsserhalb der Hotelanlagen ist das Geschrei der Esel neben dem Hundegebell eine der Hauptlärmquellen.

Bei jeder Tour durch eine Oase wie hier in Tozeur wird auch das Oasenende erreicht und man verlässt für kurze Zeit den schützenden Himmel der Dattelpalmen. Kein Tropfen Wasser mehr, versalzene Böden und die direkt anschliessende Wüste mit unbarmherzigen Temperaturen macht schnell die Bedeutung einer Oase deutlich.

oasenanbau_03_a

 


 

Karte der Insel Djerba
Geschichte Djerbas
Geographie Djerbas
Shopping & Märkte
Thalasso & Wellness
Kulinarisches
Strände der Insel
Flughafen & Flugzeiten
Ölmühlen auf Djerba
Djerbas Leuchtturm
Die Ksour des Dahar