Insel Djerba Reise Angebote
Djerba Pauschal
Zarzis Pauschal
Last Minute Djerba
Last Minute Zarzis
All Inclusive Djerba
All Inclusive Zarzis
Nur Hotel Djerba
Nur Hotel Zarzis
Flüge nach Djerba
Mietwagen Djerba
Langzeit Urlaub Djerba

Gewünschte Wochen

Kontakt
Fluege nach Tunesien
Insel Bornholm
Kreuzfahrten & Yachtcharter
Flüge & Mehr

Über 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

hund 05

 

Djerba - Zarzis - Südtunesien
Hotels - Flüge  - Pauschalreisen &
Landesinformationen


 
djerba 03

Reisehotline      09197 / 6282 979 820

Anrufe zum Ortstarif: Mo-Fr: 8.00-20.00 Uhr  - Sa: 9.00-19.00 Uhr  - So+Feiertage: 12.00-19.00 Uhr

Abflüge ab Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux & Frankreich


 

KRIMINALITÄT

Die niedrige Kriminalitätsrate machte Tunesien in diesem Bereich in der Vergangenheit zu einem sehr sicheren und angenehmen Reiseland. In letzter Zeit kam es jedoch auch vermehrt zu Übergriffen auf Touristen.
Gerade im Gedränge in Souks, auf dem Markt, in Bahnhöfen oder Verkehrsmitteln ist erhöhte Vorsicht geboten. Lassen Sie sich auch trotz eindringlicher Bitten zu keinen sog. günstigen Geschäften überreden, der Bezahlende sind grundsätzlich NUR Sie.
Auch kostenlose Touren mit obligatorischem Stop bei den angeblich so billigen Teppichen wird garantiert nicht billig, ganz im Gegenteil. Benutzen Sie ab Ihrem Hotel NUR die offiziellen Tourenanbieter und nicht “ Abu Nixkosttour “.
Tauschen Sie Geld nur offiziell denn es ist auch genügend Falschgeld im Umlauf und mit dem landen Sie umgehend hinter Gittern. Auch Tricks an den Bankautomaten mit modernsten Mitteln ist keine Seltenheit mehr.
Frauen alleine sollten einsame Gegenden und abendliche Spaziergänge ohne männliche Begleitung grundsätzlich vermeiden auch wenn es in Nähe des Hotels ist denn es hat sich auch in diesem Bereich Einiges zum Negativen verändert.

Sicherheitslage

Als dieser Reiseführer im Sommer 2000 erstmals Online ging, ahnte wohl niemand um die schrecklichen Ereignisse, die die Welt komplett verändern würden und immer noch verändern. Der 11. September, das Bombenattentat auf Djerba, der Anschlag in Sousse und in Tunis sowie Unruhen unter der Bevölkerung in bestimmten Regionen mit nächtlicher Ausgangssperre. Dabei erreicht der internationale Terrorismus  genau sein gestecktes Ziel in den betroffenen Regionen: Ausbleibende Gäste, leere Hotels, enorme Einbussen an Deviseneinnahmen, fehlende Einkünfte der einfachen ”Leute” und daraus wieder resultierende hohe Unzufriedenheit unter der Bevölkerung.
Die entscheidende und immer wieder gestellte Frage:
Wie sicher bin ich in Tunesien bzw. Djerba vor weiteren Anschlägen?
Unsere eindeutige Antwort: Zur Zeit kann Ihnen niemand Ihre Sicherheit in irgendeinem  Land der Welt wirklich zu 100% garantieren. Bei wem daher Bedenken bestehen hat nur eine Möglichkeit,  nämlich einfach nicht in diese Regionen reisen und zu sichereren Reisezielen ausweichen. In Tunesien jedenfalls sind die Behörden und alle Sicherheitsorgane ständig bemüht Besucher vor Bedrohungen jeder  Art zu schützen.  Bitte Beachten Sie daher UNBEDINGT die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes für diese Region die auch für Djerba und gerade den Süden des Landes gelten:

Flg Tunis

 


 

 


Karte der Insel Djerba
Geschichte Djerbas
Geographie Djerbas
Shopping & Märkte
Thalasso & Wellness
Kulinarisches
Strände der Insel
Flughafen & Flugzeiten
Ölmühlen auf Djerba
Djerbas Leuchtturm
Die Ksour des Dahar