Insel Djerba Reise Angebote
Djerba Pauschal
Zarzis Pauschal
Last Minute Djerba
Last Minute Zarzis
All Inclusive Djerba
All Inclusive Zarzis
Nur Hotel Djerba
Nur Hotel Zarzis
Flüge nach Djerba
Mietwagen Djerba
Langzeit Urlaub Djerba

Gewünschte Wochen

Kontakt
Fluege nach Tunesien
Insel Bornholm
Kreuzfahrten & Yachtcharter
Flüge & Mehr

Über 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

hund 05

 

Djerba - Zarzis - Südtunesien
Hotels - Flüge  - Pauschalreisen &
Landesinformationen


 
djerba 03

Reisehotline      09197 / 6282 979 820

Anrufe zum Ortstarif: Mo-Fr: 8.00-20.00 Uhr  - Sa: 9.00-19.00 Uhr  - So+Feiertage: 12.00-19.00 Uhr

Abflüge ab Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux & Frankreich


 
HoumtSouk03_a

Houmt Souk Souvenir Laden, Foto: Tico Lizenz:  in der Wikipedia auf Rumänisch [Public domain]   via Wikimedia Commons      Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das beliebteste Ziel für Einkäufe aller Art ist die Altstadt von Houmt Souk mit ihrem Bazar der hier Souk genannt wird und alle erdenklichen Waren anbietet von der traditionellen Kleidung bis hin zum handgeknüpften Teppich.
Eine Alternative dazu wäre der Marktplatz von Midoun mit seinen Geschäften und Andenkenläden. die es allerdings nicht mit der Vielfalt von Houmt Souk aufnehmen können.

Houmt_Souk_May_2007_a

Houmt Souk Marktplatz, Foto: Chesdovi (Eigenes Werk)  Lizenz: CC-BY-2.5 via Wikimedia Commons    Die Originaldatei ist hier zu finden.

Dazu kommt die wohl beste Shopping Möglichkeit,  die täglichen Märkte in den Orten auf Djerba die jeweils an unterschiedlichen Tagen stattfinden. Hier gibt es jedenfalls fast Alles was der Mensch braucht oder auch nicht braucht. Gemeint ist damit, dass diese traditionellen Märkte die wichtigste Einkaufsmöglichkeit für die Einheimische Bevölkerung darstellen und man daher dort auch Gebrauchsgegenstände findet die der Urlaub wirklich nicht benötigt. Aber gerade das macht die Sache ja so spannend, Dinge finden die man nicht braucht aber dennoch kauft. Natürlich sind auch die beliebten Souvenirs vertreten von echtem einheimischem Handwerk bis hin zum Billigprodukt aus China.

markt djerba 01

Haushaltswaren und Dinge die man eben nur gelegentlich braucht

djerba markt 4

Die lokalen Märkte beginnen allerdings auf Grund der Temperaturen schon sehr früh am Morgen und schliessen meist bereits wenn die ersten Urlauber gerade mit dem Frühstück im Hotel beschäftigt sind. Diese Zeiten verschieben sich natürlich je näher der Sommer rückt denn wer kann schon bei 40° C um einen Teppich feilschen ?
An jedem Marktplatz finden Sie eines der typischen Cafes, von dem aus sich das bunte Treiben einigermaßen ruhig und entspannt bei einem Getränk genießen läßt und ungestört Fotos geschossen werden können.
Tipp: Lassen Sie sich nicht von irgendwelchen Schleppern beirren, günstig wird der Einkauf nur, wenn Sie selbst bereit sind, um ein Stück zu handeln. Möchten Sie das nicht, es gibt auch Geschäfte mit Festpreisen wie bei uns.

MARKTTAGE in Djerba und Zarzis

Montag

Houmt Souk
Zarzis

Beide sehr touristisch
und etwas nervend

Dienstag

Sedouikech

 TIP: Schönster Markt von Djerba

Mittwoch

Guellala

 Bunter Markt
mit Töpferwaren

Donnerstag

Houmt Souk
Libyscher Markt

 Haushaltswaren und
Billig-Klamotten

Freitag

Midoun
Mellita
Zarzis

Gutes Angebot,
wenige Touristen

 

Samstag

El May

Obst, Gemüse
Stoffe, schöner Markt

Sonntag

Erriadh
Adjim

Gemüse, Obst, Textilien
Schwämme

Souvenirs aus Djerba

Houm_Souk_bazar-01-sky_walker_a

Houmt Souk Bazar, Foto: Henning Leweke from Kiel, Germany (Houmt Souk Bazar  Uploaded by stegop)  Lizenz: CC-BY-SA-2.0 via Wikimedia Commons      Die Originaldatei ist hier zu finden.

Gönnen  Sie sich doch vor dem Shopping am Besten gleich einen Einkaufskorb und passenden Sonnenhut, denn das hält Jahre und der Korb trägt auch noch ein enormes Gewicht. Ansonsten wären da noch Matten, Besen, Türen, Fensterrahmen und viele weiter "nützliche" Dinge, alles in Handarbeit vor Ort gefertigt, extrem preisgünstig aber leider meist im Flugzeug schwieriger zu transportieren. ( oder fliegen Sie gerne mit einem Besen ??)

gewürzmarkt djerba 01 djerba markt 02

Andere preisgünstiges Mitbringsel die eigentlich immer gut ankommen sind z.B. Gewürze, Oliven und Olivenöl, Datteln, div. sehr intensiv riechende Parfüms oder Rosenwasser. Das erhalten Sie alles auch oft in den kleineren Geschäften und sogar meist auch noch wesentlich billiger als auf dem Markt. Ausnahme sind die angebotenen Gewürze und Trockengemüse, hier ist die Auswahl und das Angebot auf dem Markt immer am grössten da hier kaum Zwischenhändler tätig sind.

Djerba_spice_market-snopek_a

Gewürzmarkt Djerba, Foto: Martin Snopek from Prague, Czech Republic (Djerba spice market.  Uploaded by stegop)   Lizenz: CC-BY-SA-2.0 via Wikimedia Commons      Die Originaldatei ist hier zu finden.

Houmt_Souk-ceramics-katinalynn_a

 

Keramik in Houmt Souk, Foto: Katina Rogers (ceramics  Uploaded by stegop)  Lizenz: CC-BY-2.0 via Wikimedia Commons     Die Originaldatei ist hier zu finden.

Auch Keramik ist ein sehr beliebtes Souvenir wobei allerdings alle glasierten Exemplare aus den Werkstätten von Nabeul stammen und nur unglasierte Ware aus Djerba kommt. Aber wen stört das schon wenn es genau das ist was man sucht und es sind immer einige sehr schöne Stücke darunter wie z.B. glasierte Couscous Terrinen die sich auch am heimischen Tisch sehen lassen können.

Djerb-Glittering_prize-stefanedberg62_a

Silberschmuck auf dem Markt in Djerba, Foto: Roberto Facenda from Canale CN, Italy (Glittering prize  Uploaded by stegop)  Lizenz: CC-BY-SA-2.0 via Wikimedia Commons  Die Originaldatei ist hier zu finden.

Und natürlich Schmuck aus Silber nach arabischer Art bzw. auch traditionell wie ihn die Wüstenbewohner bis nach Westafrika hergestellt und getragen haben.

djerbasouveniers6
djerbasouvenier8

Schöne und filigrane Arbeiten im Berberstil. Der Schmuckverkauf erfolgt oft noch rein nach Gewicht, in diesen Geschäften ist Handeln kaum möglich. Achtung: Leider ist nicht alles aus Silber und so alt wie es aussieht. Die besten Erfahrungen habe ich im Gebiet um DOUZ in Südtunesien gemacht.

Djerba-Women_at_work-stefanedberg62_a

Frauen am Webstuhl in Djerba, Foto: Roberto Facenda from Canale CN, Italy (Glittering prize  Uploaded by stegop)  Lizenz: CC-BY-SA-2.0 via Wikimedia Commons     Die Originaldatei ist hier zu finden.

Teppiche und Decken werden in den verschiedensten Regionen in Tunesien gefertigt. Die Echtheit und Qualität bestätigen Zertifikate auf der Rückseite.
TIP: Waren 2. Qualität ( = Deuxièm Choix ) mit kleinen Web- oder Knüpffehlern sind erheblich billiger, und wen stört schon zu Hause, denn diese Mängel sind für den Laien praktisch nicht erkennbar und der Hinweis in Französisch auf der Rückseite? Aber auch beim Teppich- und Deckenkauf gilt Vorsicht: Billigware, z. B. auch gerne am Strand angeboten mit Stierkampfmotiven oder noch schrecklicheren Darstellungen kommen zu 100% nicht aus dem Orient sondern aus Massenanfertigungen in Asien, Spanien oder Osteuropa.

djerbaSouvenier12
djerbaSouvenier14

Weitere Souvenirs aus Djerba

Haushaltswaren

In Haushaltswarengeschäften in Tunesien erhalten Sie oft die abenteuerlichsten Sachen zu Fixpreisen ( hier kann nur wenig gehandelt werden). Oft findet man hier noch Dinge, die es bei uns seit Jahren nicht mehr gibt. TIP: Die verzierten Messingmörser gibt es in diesen Geschäften in jeder Größe, allerdings ohne Eingravur von Kamelen etc., dafür zu einem waren Spottpreis und somit auch ein ideales Mitbringsel für den "alternativen" Haushalt.

Lederwaren

Das Leder selbst kommt meist aus der Türkei und wird in Djerba oder in anderen Orten weiter verarbeitet. Achten Sie beim Kauf unbedingt auf gut funktionierende Verschlüsse jeder Art, da eine Reparatur zu Hause sonst den Kauf nicht lohnt.
TIP: Die typischen Schlappen der Tunesier sind ideale Hausschuhe und halten sehr lange.

Bekleidung

Die billige Kleidung auf den Märkten von Djerba oder Zarzis kommt meist aus Ägypten oder sogar aus Asien. Die typische tunesische traditionelle Garderobe kann man sich bei Schneidern im Souk mit Stoffwahl und Beratung anfertigen lassen. Das ist aber durchaus kein preiswertes Vergnügen, dafür z.B. für den Karnevalfan etwas wirklich Besonderes.

Messing - Kupferwaren

Vom Untersetzer bis zum gigantischen 2 - Meter Couchtisch, überall hämmert und klopft es im Bazar. Leider haben die meisten Sachen keine besondere Qualität, aber als Zierstücke für das heimische Wohnzimmer eignen sie sich dennoch. Ein sehr gut gearbeiteter Kupferteller ist sehr teuer und wiegt wesentlich mehr als die typische Touristenware

Exotische Souvenirs

djerbaSouvenir3

             Antiquitäten:
Sind sie echt, ist die Ausfuhr verboten, ist es eine Fälschung bezahlen Sie garantiert zu viel.

                 Vogelkäfige:
Sehr hübsch und dekorativ, leider etwas umständlich zu transportieren.

                   DROMEDARE
Überall angeboten und in allen Größen  aufgereiht, scheinen diese armen Tiere das begehrteste Souvenir bei den Touristen zu sein. Na dann, vielleicht doch lieber ein Echtes für den heimischen Garten?    
      

 Sandrosen:
Typisches Souvenir aus der Wüste, kommt meist aus Algerien. Achtung: Es gibt keine bunten Sandrosen, diese wurden künstlich eingefärbt und werden damit völlig wertlos.

djerbasouvenier11

Handeln

Ohne Handeln läuft nichts beim Souvenirkauf auf Djerba oder in Zarzis. Würden Sie den Preis ohne jedes Feilschen bezahlen, kein Händler würde das begreifen. ( Oder: In Deutschland gibt es viele Millionäre? ) Natürlich sollte man einige Grundsätze beachten. Aber wirkliches Handeln ist eine Kunst, die gar nicht so leicht zu lernen ist, und manche sind der Meinung, lernen kann das sowieso keiner. Darüberhinaus ist es vielen Leuten einfach ein Greuel, sich um Preise zu streiten. Doch nicht verzweifeln, in den staatlichen ONAT - Läden finden Sie gute Qualität zu Festpreisen, die als Anhaltspunkt auch für " Handelwillige " ein guter Einstieg sein können. Wieviel sollte man nun tatsächlich realistischer Weise bezahlen?
Darauf gibt es keine absolut gültige Antwort. Sie werden immer jemanden treffen, der billiger eingekauft hat, allerdings sollten Sie auch nicht alles für bare Münze nehmen, was Ihnen z.B. die netten Nachbarn erzählen.

1. Zeigen Sie nie zu großes Interesse, der Preis geht ansonsten ins Unrealistische
2. Nennen Sie einen Preis, können Sie diesen nicht mehr selbst unterbieten
3. Da Sie max. 30% tatsächlich bezahlen sollten, geben Sie ca. 20% an und können somit um 10% in kleinen Schritten erhöhen
4. Ruhig auch mal tatsächlich gehen und am nächsten Tag noch einen Versuch starten
5. Versuchen Sie immer, das Geld passend zu haben, sonst bekommen Sie zum Schluß doch noch ein Kamel oder das übliche Windlicht für den Restbetrag.

All das Gesagte gilt natürlich nur in Souvenirläden oder beim Marktstand. Nicht gehandelt wird bei Lebensmitteln, im Hotel und in allen Geschäften mit angeschriebenen Festpreisen. Auch der alte Mann mit seinen fehlenden Zähnen und den 5 Flechtkörben würde bei einem Angebot von 20% das Atmen vergessen. Daher gilt:
Bei allem Handeln und Feilschen nie sein eigenes Gefühl vergessen, niemand versucht Sie zu betrügen, und haben Sie zu teuer gekauft, war Ihr Handeln eben nicht gut genug.

djerba markt 3

 


 

 


Karte der Insel Djerba
Geschichte Djerbas
Geographie Djerbas
Shopping & Märkte
Thalasso & Wellness
Kulinarisches
Strände der Insel
Flughafen & Flugzeiten
Ölmühlen auf Djerba
Djerbas Leuchtturm
Die Ksour des Dahar