Tunesien Reise Angebote
Insel Djerba
Oase Zarzis Reisen
Hammamet
Monastir und Umgebung
Tunis und Umgebung
Tabaca
Zentraltunesien
Tunesien Flug Angebote
Flüge nach Djerba
Flug Tunis
Enfidha Hammamet
Tunesien Hotel ohne Flug
Nur Hotel Djerba
Nur Hotel Zarzis
Hammamet
Monastir und Umgebung
Tunis und Umgebung
Tabaca
Zentraltunesien
All Inklusive Mietwagen in Tunesien
Kontakt
Fluege nach Tunesien
Buchungsinfos
Insel Bornholm
Insel Aeroe
Kreuzfahrten & Yachtcharter
Flüge & Mehr

Über 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

hund 05

 

Djerba - Zarzis - Südtunesien
Hotels - Flüge  - Pauschalreisen &
Landesinformationen


 
djerba 03

Reisehotline      0991 / 2967 67218

Anrufe zum Ortstarif: Mo-Fr: 8.00-22.00 Uhr  - Sa: 9.00-22.00 Uhr  - So+Feiertage: 11.00-22.00 Uhr


 
Matmata_a

Neu Matmata, Foto: Jaume Ollé (Own work (foto personal)  Lizenz: CC-BY-SA-2.5 via Wikimedia Commons    Die Originaldatei ist hier zu finden.

Erreicht man den Ort Matmata sind zuerst nur “ oberirdische “ Häuser zu erkennen, es entsteht der Eindruck eines ganz normalen Dorfes. Diese Neubauten ( Neu - Matmata ) entstanden erst vor einigen Jahrzehnten in einiger Entfernung vom alten Matmata als man die Bewohnern der Höhlen in Behausungen der Moderne anpassen wollte. Traditionsbewusst weigerten sich jedoch die meisten Anwohner auf die Erdoberfläche zu ziehen. In der Zwischenzeit existieren aber beide Orte gleichberechtigt nebeneinander. Neu Matmata als zentraler Ort der gesamten Region, das alte Matmata als Touristenattraktuion Nummer 1.

Environnement_de_Matmata_a

Das alte Matmata, Foto: Ahmedhamouda (Own work)  Lizenz: CC-BY-SA-3.0 via Wikimedia Commons    Die Originaldatei ist hier zu finden.

Und auch im alten Matmata sind erst auf den zweiten Blick die ersten Höhlenwohnungen zu entdecken. Der Blick von Oben zeigt den zentralen Hof von dem die Wohnräume zu erreichen sind.

Matmata_House_Wall_a

Blick in eine Wohnhöhle in Matmata, Foto: Tico at ro.wikipedia  Lizenz: Public domain via Wikimedia Commons   
Die Originaldatei ist
hier zu finden.

Die Wohnhöhlen von Matmata und den umliegenden Orten bestehen schon seit Jahrhunderten, evtl. sogar schon seit der Zeit der Phönizier vor über 3000 Jahren. Dabei sind die Höhlen in dieser Region ein nahezu perfekter Schutz gegen die Sommerhitze und Winterkälte. Alle Höhlenwohnungen wurden dabei von Hand bis zu 10 Meter tief in den lehmigen Boden eines Hügels gegraben. Um einen zentralen Innenhof gruppieren sich mehrere Räume, teilweise sogar  in 2 Stockwerken übereinander. Der Zugang von Außen erfolgt durch einen schmalen Gang verschlossen durch eine Tür. Nur an einigen Stellen ist es möglich, von oben in den Zentralhof zu blicken. Mit grossem Aufwand versucht man diese unterirdischen Gebäude vor dem Zerfalle zu retten was auf Grund der hohen Kosten nur sehr schwer möglich.

Matmata_-_Tunisia_a

Höhlenwohnung in Matmata, Foto: Steve Evans (originally posted to Flickr as Tunisia n1)  Lizenz:
CC-BY-SA-2.0 via Wikimedia Commons    Die Originaldatei ist hier zu finden.

Surroundings_of_Matmata(js)5_a

Traditioneller Aufbau einer Höhlenwohnung, Foto: Jerzystrzelecki (Own work)  Lizenz: CC-BY-SA-3.0 via Wikimedia Commons    Die Originaldatei ist hier zu finden.

Matmata wird Jahr für Jahr von wahren Touristenströmen besucht. Viele Bewohner verdienen sich eine kleine Nebeneinkunft indem sie Touristen erlauben ihre Wohnungen gegen Gebühr zu besichtigen. Einige der Wohnungen wurden zu Hotels ausgebaut und beherbergen in der Saison Busladungen von Besuchern. Doch oft hat man auch Glück und kann bei Sonnenuntergang stilvoll sein Abendessen genießen. Wer es ruhiger haben möchte, kann auch eine der umliegenden Ortschaften besichtigen, wie z.B. Tamezret, Taoujout, Hadej, Beni Aissa etc.

Cambra_d'una_casa_trogodita_a_Matmata_a

Zimmer in einer Höhlenwohnung in Matmata, Foto: Jaume Ollé (Own work (foto personal) 
Lizenz:
CC-BY-SA-2.5 via Wikimedia Commons    Die Originaldatei ist hier zu finden.

Im Inneren der Wohnungen zeigt sich ein ganz normales Leben bis hin zum Wohnzimmer mit Fernseher, auch wenn die Wände aus nacktem Lehm bzw. Stein doch ziemlich exotisch erscheinen. Und wer mal die Hitze am Tage an der Oberfläche erlebt hat möchte die gemütliche Höhlenbehausung gar nicht mehr so schnell verlassen.

matmata9 matmata10

Bei allem Interesse und auch wenn Sie für die Besichtigung bezahlt haben fragen Sie bei Aufnahmen von Personen immer nach der Erlaubnis, man wird Ihnen das dann nur sehr selten verweigern.

Cuisine_traditionnelle_a

Traditionelle Küchengegenstände in einer Matmata Höhlenwohnung Foto: Ahmedhamouda (Own work)  Lizenz: CC-BY-SA-3.0 via Wikimedia Commons    Die Originaldatei ist hier zu finden.

matmata 01
matmata 02 a

 


 

Karte der Insel Djerba
Geschichte Djerbas
Geographie Djerbas
Shopping & Märkte
Thalasso & Wellness
Kulinarisches
Strände der Insel
Flughafen & Flugzeiten
Ölmühlen auf Djerba
Djerbas Leuchtturm
Die Ksour des Dahar